Hilfe holen ist kein Petzen!

Es gibt Erwachsene und Jugendliche, die manchmal nett und manchmal gemein sind. Die wollen z.B. Mädchen an ihrer Scheide oder Brust anfassen oder Jungen an Penis oder Po.  Oder Sie wol­len, dass Mädchen oder Jungen sie an diesen Stellen berühren. 

Oder man Dich zwingt Dich, Pornofilme anzusehen oder Erwachsenen beim Sex zuzugucken.

Das alles nennt man sexualisierte Gewalt oder sexuellen Missbrauch. 

Illustration der Rauhreif Notrufsäule

Sexualisierte Gewalt gibt es in sehr unterschiedlicher Form, aber oft bedeutet es, dass ein Dir frem­der Erwachsener – oder jemand, den Du sehr gut kennst – Dich an Körperstellen berührt, an denen Du es nicht magst.

Manchmal passiert Missbrauch auch durch verletzende Worte und Handlungen, die Dir weh tun.

Dein Körper gehört dir! Du allein weißt, was Dein Körper fühlt und mag. Du bestimmst, wer Dich anfassen darf und wer nicht. Manchmal gibt es Ausnahmen, z.B. wenn Du beim Arzt eine Spritze brauchst.

Manche Berührungen machen ein schönes Gefühl – ein Ja-Gefühl. Aber es gibt auch Berührungen, die ein Nein-Gefühl auslösen, z.B. Schubsen und Hauen. Dann sagt das Gefühl: Nein, das mag ich nicht, das will ich nicht.

Jedes Mädchen und jeder Junge hat das Recht, NEIN zu sagen. Auch Du darfst Erwachsenen gegen­über NEIN sagen. Auch wenn Du den oder diesen Menschen gern magst.

Niemand hat das Recht, ein Kind sexuell zu missbrauchen. Das ist verboten. 

Kinder haben keine Schuld, wenn ein sexueller Missbrauch passiert.

Kinder haben ein Recht auf Hilfe!

Sprich mit einem Freund oder einer Freundin darüber, wenn dich jemand blöd anfasst. Oder wenn Dir jemand blöde Sachen sagt.
Geh damit zu deinen Eltern oder einem anderen Erwachsenen, dem Du vertraust. Hol Dir Hilfe!

Du darfst auch mit uns reden.

Wir hören Dir zu. Wir glauben Dir. 

So erreichst Du uns:

Telefonisch: 0981 988 48

Montag, Donnerstag und Freitag 9:00–11:00
Dienstag 16:00–18:00

Zu unserer Online-Beratung

Du musst uns in der Beratung nicht sagen, wo Du wohnst oder wie Du heißt. 

Hilfe findest Du auch hier:

Nummer gegen Kummer, Telefon  116 110
Montag bis Samstag 14:00–20:00

Link zu der Webseite: Nummer gegen Kummer 

Impression des Beratungsraums Rauhreif e.V.

Was ist sexueller Missbrauch?

Kurz erklärt−Infos für starke Kinder

Im Internet unterwegs zu sein ist schön und interessant.
Leider gibt es Menschen, die das Internet dazu nutzen, Kinder und Jugendliche zu erschrecken und zu belästigen.
In unserem Video (Link?) erklären wir Dir, was Du tun kannst, wenn Dir im Internet oder während einer Videokonferenz unangenehme Sachen gezeigt oder geschrieben werden. 
 auf dem YouTube Kanal safeTOUCH- Hilfe gegen sexualisierter Gewalt findest Du noch mehr Videos zum Thema. 

Folgt uns auf Instagram oder Facebook:

Auf unseren Kanälen bei Facebook und Instagram posten wir regelmäßig.

Hier erhaltet ihr Informationen zum Thema sexualisierte Gewalt. 

Tipps zu Büchern, Podcasts und Filmen, wenn ihr mehr zum Thema wissen wollt. 

Wir geben euch Einblick in unsere Arbeit. 

Neugierig?

Dann folgt uns hier:

Skip to content